Hundeführerschein-Kurs

In 10 Wochen bereiten wir dich und deine Fellnase auf die Hundeführerschein-Prüfung des BHV vor!

Die Hundeführerschein-Prüfung findet am Ende des Kurses statt und wird von einer/einem externe*r Prüfer*in des BHV abgenommen.

Die Prüfung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Part.

 

Nach der bestandenen Theorieprüfung (Multiple-Choice-Verfahren) wird in drei unterschiedlichen Umgebungen geprüft. Hierbei spielen der Gehorsam und das Handling des Hundes eine Rolle.

Außerdem wird das Verhalten des Hundes in der Öffentlichkeit, also auch im innerstädtischen Bereich, z.B. im Café überprüft. Auch hier muss er in der Lage sein, die Grundkommandos umzusetzen.

Das Verhalten des/der Hundebesitzer*in – also wie du mit deiner Fellnase agierst – wird dabei genau unter die Lupe genommen.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Hundeführerschein-Prüfung:

  • Dein Hund muss beim Ablegen der Prüfung mindestens 12 Monate alt sein.
  • Dein Hund muss mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein.

 

Kosten pro Kurs (10 Kurseinheiten à 60 Minuten):

270€ pro Mensch-Hund-Team.

zzgl. Prüfungsgebühren des BHV.

 

Du interessierst dich für den Hundeführerschein-Kurs?

Dann schreib mir eine E-Mail an:

info@hundeschule-voelkersweiler.de

oder ruf mich an:

06346-6980944

Termine:

auf Nachfrage

 

Hier kannst du dich direkt für den Kurs anmelden:

ANMELDUNG

 

Rahel Chini

Im Gässel 6

76857 Völkersweiler

06346 69 809 44

Instagram

Facebookseite

Facebookgruppe

Instagram